Turnfest in Hamm war der Hammer

33 BTVler verbrachten erlebnisreiche Tage beim viertägigen NRW-Turnfest in Hamm, darunter 16 Wettkampfturnerinnen und 2 Altersturner. Das Trainerteam der Wettkampfgruppe war komplett vertreten und eine Schar von Eltern konnte fürs Turnfest begeistert werden. Unsere Mädels bestritten sehr erfolgreich ihre Wettkämpfe und der BTV kann sich mit Annika Spohr über eine weitere Turnfestsiegerin in der Vereinsgeschichte freuen. Sie konnte sich in ihrer Altersklasse durchsetzen, genauso wie Lara Böttke als Dritte, Annika Viehöver als Fünfte, Sneshana mit Platz 10 und Hannah Salentin als 81 unter 289 !!!! Starterinnen in ihrem Alter. Aber auch unsere Jüngsten machten mit Top-Platzierungen auf sich aufmerksam: Lene Böttke und Chrianthi Siskou konnten sich in einem Teilnehmerfeld von 205 !!! Turnerinnen über die Podestplätze 2 und 3 freuen. Helena Pingen und Renée Hoven erturnten sich mit Rang 9 bzw 10 weitere Top 10 Plätze und mit Livia Grasso (16.), Louisa Hünerbein (17.) und Jule Horbach (18.) ließen auch diese Nachwuchsturnerinnen noch rund 180 Starterinnen hinter sich – eine hervorragende Wettkampfleistung unserer Mädels!

Neben dem Wettkampf gab es jeder Menge Action und Spaß auf dem Turnfest. Hervorragendes Wetter garantierte lange Tage und kurze Nächte mit Gruppenerlebnissen bei Kindern, Trainern und Eltern – es wurde nicht nur gemeinsam in der Schule übernachtet, sondern auch gemeinsam gefeiert, gesungen und getanzt. Das sind die Gemeinschaftserlebnisse von Jung und Alt, die sich die BTV-Trainer wünschen. Weiter so – es war klasse mit euch! 

Zurück