BTV als Gastgeber der Verbandsmeisterschaften

Unsere Wettkampfturngruppe war Ausrichter der diesjährigen Verbandsmeisterschaften des Turnverbandes Düren. Unter den 65 Turnerinnen und 14 Turnern des Dürener TV, Pol-TuS Linnich, Turnclub Kreuzau und SV Niederaussem waren auch 25 Turnerinnen aus unserem BTV.

Unter der intensiven Trainingsarbeit des Teams Martina und Hannah Bünten, Simone Dauvermann, Anja Böttke und Eva Schröder waren unsere Mädels gut auf den Wettkampf vorbereitet. Besonders die schon erfahrenen BTVlerinnen nutzten die Chance, die neuen Übungen der Saison zu testen, was ihnen mit gut präsentierten Übungen gelungen ist. Bei unseren Jüngsten fehlte bei den neu erlernten Übungen noch die Konstanz und die notwendige Konzentration, so dass das ein oder andere turnerische Missgeschick in den verschiedenen Übungen zu sehen war. Wichtig ist aber gerade bei ihnen noch die mit jedem Wettkampf wachsende Erfahrung, die hilft, Übungen in Zukunft sauberer zu turnen.

Allen Mädchen hatten ihren Spaß am Wettkampf und konnten sich bei der Siegerehrung über Medaillen, Urkunden und Präsente freuen. Der BTV stellt mit Lene Böttke, Chrisanthi Siskou, Annika Spohr und Miriam Kümmerle vier Verbandsmeisterinnen; weitere 2. Plätze erturnten sich Jule Horbach und Lara Böttke; einen 3. Platz erreichten Emilia Schwarzkopf, Helena Pingen, Anna Brück und Annika Viehöver. Für Tageshöchstwertungen sorgte Annika Spohr nach ausdrucksstarken Übungen mit erfreulichen 17,20 Punkten am Schwebebalken bzw. 17,05 Punkten am Boden.

Als Kampfrichterinnen für unseren BTV waren an diesem Tag Katharina Kopp, Alina Reisky, Eva Schröder, Laura Grunenberg und Susanne Daners im Einsatz – herzlichen Dank!

Zurück